ZSM Tutorials

Sie wollen als Vorbereitung auf den ZSM Methodenworkshop oder einfach nur aus Interesse verschiedene Auswertungsverfahren in ihren Grundzügen kennen lernen? Dann geben Ihnen unsere Methoden-Tutorials eine gute Möglichkeit erste Einblicke in die Grundlagen und die Arbeitschritte verschiedener Verfahren zu erlangen. In unseren Tutorials wird der Fokus auf methodologische Grundlagen und methodisches Know-How gelegt. In den Tutorials erhalten Sie die Möglichkeit, die verschiedenen Ansätze beispielhaft an der Arbeit am Material nachvollziehen zu können.

Im Wintersemester 2020/21 werden die Tutorials in Form von Webinaren online stattfinden.

 

Kodieren nach der Grounded Theory - Erprobung eines thematischen Analyseverfahrens

Dr. Sandra Tiefel

Termin: 13.11.2020, 10:15 - 12:15 Uhr

Nach einer kurzen Einführung in die  Methodologie und Methodik der GT (Strauss/Corbin) werden Schritte der Analysearbeit und Theorieentwicklung dargestellt und  praktisch geübt. Der Fokus liegt dabei auf dem Axialen Kodieren und der Frage nach Funktion und Bedeutung eines Kodierparadigmas.

Teilnahmegebühr: 30,00 €.

Das Repertory Grid Verfahren -

Prof. Dr. Michael Dick

Termin: 15.01.2021, 10:00 - 12:00 Uhr

Die Psychologie Persönlicher Konstrukte nach George Kelly bildet die Grundlage für eine Interviewtechnik, die subjektive Perspektiven, Erfahrungen und Deutungen in mehreren Stufen expliziert. Der Workshop führt in die Grundannahmen ein und erläutert das Vorgehen an einem konkreten Beispiel. Die Teilnehmer*innen sollten eine Vorstellung davon mitnehmen, in welchen Anwendungskontexten das Verfahren sinnvoll eingesetzt werden kann.

Teilnahmegebühr: 30,00 €.

Dokumentarische Methode - Grundverständnis und Auswertungsschritte -

Prof. Dr. Olaf Dörner & Prof. Dr. Burkhard Schäffer

Termine:

12.11.2020, 11:00 - 12:30 Uhr, Teilnahmegebühr: 25,00€

04.02.2021, 17:00 - 19:00 Uhr, Teilnahmegebühr: 30,00€

Eingeführt werden die Grundzüge der Dokumentarischen Methode und anschließend die Arbeitsschritte mit Hilfe des Auswertungsprogramms DokuMetQDA beispielhaft erläutert. Vermittelt werden soll ein Verständnis für die Art der Ergebnisse, die mit der Dokumentarischen Methode erzeugt werden sowie für die praktische Durchführung der Arbeitsschritte.

 

Anmeldung

Die Anmeldung ist derzeit geschlossen.

 

Änderungen vorbehalten.

Letzte Änderung: 02.02.2021 - Ansprechpartner: Webmaster